Eine 16-Jährige auf dem Weg, Geschichte zu schreiben

Uncategorized

In der Sportwelt finden sich immer wieder Talente, die schon in jungen Jahren die Aufmerksamkeit auf sich ziehen. Doch nur wenige haben es geschafft, dass Berühmtheiten wie Samuel L. Jackson, Snoop Dogg oder sogar die ehemalige First Lady Michelle Obama ihre Bewunderung für einen, über die sozialen Kanäle, in diesem Fall über Twitter, ausdrücken.

Das Wimbledon-Wunderkind Cori „Coco“ Gauff

Am 01. Juli 2019 stand Coco Gauff mit 15 Jahren, ihrem Vorbild und Idol, Venus_Williams in Wimbledon, dem prestigeträchtigstem Tennisturnier der Welt, gegenüber. Niemand hätte an diesem Tag gedacht, dass dieses junge Mädchen aus Amerika auf dem „heiligen Rasen“ in London die siebenfache Grand-Slam-Siegerin schon in der ersten Runde schlagen würde. Mit außergewöhnlichen sportlichen Leistungen arbeitete sie sich danach in dieser bedeutenden Sportveranstaltung nach oben, bis sie im Achtelfinale auf die letztendliche Siegerin des Turniers Simona Halep stieß. Mit zwei 6:3 und 6:3 Sätzen endete ihr Wettkampf, doch trotz der Niederlage hinterließ Coco einen bleibenden Eindruck und verließ den Platz mit Standing Ovations. Seit diesem Tag wurde der amerikanischen Teenager, nicht nur von den verblüfften Zuschauern vor Ort, gefeiert, sondern ihre Anerkennung gewann internationales Ausmaß. Innerhalb kürzester Zeit rückte sie auf vielen Social-Media-Kanälen ins Rampenlicht und beeindruckt bis heute neben ihren sportlichen Leistungen auch mit ihrem bescheidenen Charakter und ihrer Haltung.

Ein Star im Sport und im öffentlichen Leben

In einem Alter, in dem junge Mädchen sich vor allem zu ihrem Geburtstag oder wie in Amerika den sehr bekannten Sweet 16-Partys sowie für fashion oder party set interessieren, widmet sich Coco Gauff neben ihrer sportlichen Leistungen auch den aktuellen gesellschaftlichen Ereignissen. Weltweit protestieren Menschen seit dem Tod von George Floyd in unzähligen #blacklivesmatter-Kampagnen und auch Coco sprach sich in ihrer Heimatstadt in Florida in einer öffentlichen Rede gegen Rassismus und Ungleichheit aus. Gauff kann man als aufstrebenden Star sehen, der nicht nur auf dem Platz, sondern auch im öffentlichen Leben ein vielversprechendes Potenzial aufweist.