Wohnwagen-Hotels — so nächtigt man heute

Die meisten Menschen erwarten im Urlaub eine Unterkunft, in der sie genauso entspannen können wie zu Hause. Dies kann ein nobles Hotel, eine luxuriöse Ferienwohnung oder ein flexibles und komfortables Ferienhaus sein. Jedoch gibt es heutzutage auch Domizile der etwas anderen Art, aber ebenso gemütlich.

In den Sommermonaten sieht man sie auf den Autobahnen Stoßstange an Stoßstange. Gleich ob mit dem Wohnmobil oder einem Wohnwagen — Camping-Urlaub erfreut sich bei den unterschiedlichsten Altersklassen großer Beliebtheit. Für richtige Wohnwagen-Freunde und die, die es noch werden wollen, gibt es einen Wohnwagen-Palast, in dem man sommers wie winters komfortabel nächtigen und Wohnwagen-Feeling schnuppern kann.

Hüttenpalast — das einzigartige Wohnwagenhotel mit Charme und Charakter

Im Berliner Stadtteil Kreuzkölln gibt es ein schnuckeliges, privat geführtes Hotel. Hier können Interessierte in schön gestalteten Wohnwagen nächtigen. Auf einem Areal von 600 m² finden Besucher im Erdgeschoss einer Hinterhoffabrik drei Übernachtungssparten. Eine Halle mit drei Wohnwagen, eine mit fünf Wohnwagen und drei Holzhütten und ein dritter Bereich mit sechs „richtigen“ Hotelzimmern im Fabrikloft-Stil. Im Hüttenpalast kann man zu jeder Jahreszeit im liebevoll gestalteten Wohnwagen nächtigen. Gäste brauchen hier weder auf Komfort, Bad oder W-LAN-Anbindung zu verzichten.

Zu Beginn sieht man ein kleines Café mit Holztischen und Tresen. Dahinter kommt jedoch eine ganz andere Welt zum Vorschein, und zwar eine Hütten- und Campingwelt. Gleich ob Berghütte, Talhütte oder Retro-Camper — der Hüttenpalast bietet einige Annehmlichkeiten, um sich zurückzuziehen. Er ist für Menschen jeden Alters geeignet, die hier entspannte Tage verbringen können. Alle „Hotelzimmer“ sind barrierefrei.

Überdachtes Hütten-Camping in der Großstadt

Im Sommer können es sich Gäste in der schönen Gartenanlage mit vielen Sitzgelegenheiten gemütlich machen. Für alle Indoor-Camper gibt es am Morgen Croissants und Kaffee. Das rosa-weiß gestreifte Café des Hüttenpalastes bietet zudem eine wöchentlich wechselnde Mittagskarte. Außerdem leckere Kekse nach Geheimrezept.

In der Gegend finden Besucher in wenigen Gehminuten interessante Bars, Restaurants und Cafés. Mit der U-Bahn ist man schnell am Alexanderplatz. Nicht mal vier Kilometer sind es bis zum Gendarmenmarkt und zur Mercedes-Benz Arena.